Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Betrügerin festgenommen

Lennestadt (ots) - Die Polizei konnte am Donnerstagabend eine 27-jährige Frau aus Attendorn festnehmen, die bei einem Betrugsversuch in einer Bankfiliale in Lennestadt aufgefallen war. Die 27-Jährige eröffnete in der vergangenen Woche unter Vorlage eines gefälschten holländischen Ausweisdokuments ein Sparkonto bei einer Lennestädter Bank. Auf dieses Konto erfolgte unter Ausnutzung fremder Kontodaten eine fingierte Überweisung von einem Finnentroper Geldinstitut in Höhe von 10.230 EUR. Am Donnerstagnachmittag erschien die tatverdächtige Frau in der Bank in Lennestadt und wollte unter Vorlage des gefälschten Ausweises den Geldbetrag abheben. Ein aufmerksamer Bankangestellter bemerkte jedoch noch rechtzeitig den Betrugsversuch und verständigte die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten die 27-jährige Attendornerin auf ihrer Flucht in der Nähe der Bankfiliale in Grevenbrück antreffen und vorläufig festnehmen. Nach ihrer Vernehmung wurde sie am späten Abend wieder entlassen. Die bereits wegen ähnlich gelagerter Delikte in Erscheinung getretene Tatverdächtige erwartet nun ein weiteres Verfahren wegen versuchten Betrugs.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: