Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Verletzter 12-Jähriger nach Sturz auf Abenteuerspielplatz / Rettungskräfte bei Einsatz mutwillig behindert

Meerbusch (ots) - Am 17.07.2017, gegen 20:45 Uhr, wurden der Polizei und Rettungskräften ein verletzter 12-jähriger Junge nach einem Sturz von einem Bauwagen gemeldet. Der Junge wurde dabei verletzt und musste einem Krankenhaus zugeführt werden. Nach eigenen Feststellungen der Polizei wurde durch mehrere Personen, von welchen eine bereits vorher die eingesetzten Kräfte bei der Einsatzwahrnehmung störte, mutwillig ein Müllcontainer und Möbelteile, aus denen Nägel ragten, im Bereich des Rettungsweges platziert, um die Rettungskräfte an der Abfahrt zu hindern. Die Personalien der Tatverdächtigen konnten durch Unterstützung weiterer Polizeikräfte festgestellt werde. Der Rettungsweg wurde durch hilfsbereite Kinder und Jugendliche zwischenzeitlich geräumt. Die Tatverdächtigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20224
Telefax: 02131/300-20219
Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: