Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Zwei Verletzte nach Schlägerei

Neuss (ots) - Am 19.01.2017, gegen 01:30 Uhr, erhielt die Polizei über Notruf Hinweise auf eine Schlägerei in Neuss - Erfttal. Demnach sollten mehreren Personen im Bereich der Euskirchener Straße aufeinander losgegangen sein. Da die Einsatzsituation zu diesem Zeitpunkt nicht näher geklärt werden konnte, wurden mehrere Funkstreifenwagen zum Einsatzort entsandt. Vor Ort konnten acht, zum Teil stark alkoholisierte Personen angetroffen werden. Zwei Personen mussten aufgrund von leichten Schnittverletzungen vor Ort behandelt werden. Einer der Verletzten wurde vorsorglich zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zur Verhinderung weiterer Straftaten mussten insgesamt drei Beteiligte durch die Polizei in Gewahrsam genommen werden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind bisher noch nicht geklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Sachverhalt aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 02131 - 3000 in Verbindung zu setzen.(Sche.)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: