FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbrecher flüchten vor Hauseigentümer

POL-NE: Einbrecher flüchten vor Hauseigentümer
Logo

Jüchen (ots) - Am Donnerstag (1.12.), zwischen 13 und 17:45 Uhr, gelangten unbekannte Täter an die rückwärtige Terrasse eines Einfamilienhauses an der Georgstraße in Neuenhoven und hebelten diese auf. Im Wohnhaus suchten sie zielgerichtet das Schlafzimmer auf und durchsuchten Schränke und Schubladen. Die Einbrecher wurden dabei scheinbar durch die heimkehrenden Eigentümer gestört und flüchteten über die Terrasse und angrenzende Gärten. Dabei verloren sie einige Teile des erbeuteten Schmucks.

Beim Eintreffen der Polizei waren die Einbrecher bereits über alle Berge. Die Kripo sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

Gemeinsam mit der Polizei kann man Einbrechern einen Riegel vorschieben. Einbruchshemmende Sicherungen machen den Tätern die Arbeit schwer. Ein guter Verriegelungsmechanismus und Zusatzschlösser an Fenstern und Türen können das gewaltsame Eindringen von ungebetenen Gästen verhindern. Interessierte können auf der Internetseite der Polizei (www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss) mehr über die Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer." erfahren. Darüber hinaus beraten die Spezialisten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz der Polizei im Rhein-Kreis Neuss kostenlos zu Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes: Am Mittwoch (7.12.), um 18 Uhr, im Beratungsraum der Polizei an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss (eine Anmeldung unter 02131-3000 ist erforderlich).

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: