Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Alleinunfall forderte eine verletzte Person

Rommerskirchen-Evinghoven (ots) - Am Donnerstagnachmittag (01.12.), gegen 16:20 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Rommerskirchener mit seinem Kleinwagen die Kreisstraße 26 aus Richtung Deelen kommend in Richtung Evinghoven. In einer Kurve brach das Auto (möglicherweise aufgrund von Fahrbahnglätte) aus. Beim Gegenlenken verlor der 18-Jährige die Kontrolle über den Wagen, worauf sich der PKW überschlug und im angrenzenden Feld zum Stehen kam. Dabei verletzte sich der Fahranfänger so schwer, dass ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus transportieren musste. Den stark beschädigten Wagen schleppte ein Unternehmen ab. Die Gemeinde Rommerskirchen erhielt Kenntnis, um den Bereich auf der Kreisstraße abzustreuen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: