Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: "Taschendiebe" brechen in Haus ein

POL-NE: "Taschendiebe" brechen in Haus ein
Logo der landesweiten Kampagne zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Meerbusch, Neuss (ots) - "An der Holzung" in Meerbusch-Bösinghoven drangen Unbekannte am Montagvormittag (12.9.), zwischen 10:30 und 13:45 Uhr, in ein Einfamilienhaus ein. Sie hebelten die rückwärtige Terrassentür auf und durchsuchten mehrere Räume. Anschließend entkamen sie unerkannt. Ihre Beute bestand aus Schmuck und mehreren Damenhandtaschen.

In Neuss an der Schwannstraße verschafften sich Einbrecher ebenfalls am Montagvormittag (12.9.), zwischen 10 und 15:30 Uhr, Zutritt zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. In diesem Fall entwendeten sie Goldschmuck.

Die Polizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf. Bislang konnten keine Zeugen festgestellt werden, die hilfreiche Beobachtungen gemacht haben. Sollte sich jemand erinnern, Verdächtiges in der Nähe der beiden Tatorte gesehen zu haben, wird um Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer 02131-3000 gebeten.

Als "Experten" für das eigene Wohnumfeld sollten Bürgerinnen und Bürger die Augen und Ohren offen halten und die Polizei über verdächtige Wahrnehmungen in Kenntnis setzen. Auf diese Weise erhöht sich das Entdeckungsrisiko der Täter und die Polizei erhält unter Umständen wertvolle Ermittlungshinweise.

Seien Sie aufmerksam für verdächtige Wahrnehmungen! Wählen Sie im Verdachtsfall den Notruf 110! Sichern Sie Ihr Zuhause! Ihre Polizei berät Sie kostenlos zum Einbruchschutz.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: