Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Toter aus dem Rhein bei Duisburg identifiziert

Duisburg/Meerbusch (Rhein-Kreis Neuss) (ots) - Zunächst hatte die Polizei im Rhein-Kreis Neuss über einen Vermissten berichtet. (Pressemitteilung vom 17.08.2016, 19:35 Uhr)

Die Pressestelle der Polizei in Duisburg hat nun um Veröffentlichung der folgenden Meldung gebeten:

Bei dem am Samstag (20.8.), gegen 13.50 Uhr, in Duisburg-Wanheimerort in einem Hafenbecken aufgefundenen Leichnam handelte es sich um den 18-Jährigen, der seit dem Mittwoch (17.8.), 15 Uhr vermisst wird. Der junge Mann war in den Rhein bei Meerbusch Nierst zum Baden gegangen und wurde abgetrieben. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnte der Mann zunächst nicht aufgefunden werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: