Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Verkehrskontrolle - Fahrer ohne Führerschein stand unter Drogeneinfluss und wurde mit Haftbefehl gesucht

Dormagen (ots) - Am Montagmittag (22.08.), gegen 11:30 Uhr, überprüften Polizeibeamte den 40-jährigen Fahrer eines 3er BMW auf der Mathias-Giesen-Straße. Bei der Kontrolle kam heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und unter Drogeneinfluss stand. Ein Vortest bestätigte die Wahrnehmung der Ordnungshüter. Die erforderlich gewordene Blutprobe entnahm ein Bereitschaftsarzt auf der Wache. Bei der weiteren Überprüfung stellten die Polizisten erstaunt fest, dass gegen den Mann aus Hilden ein Haftbefehl bestand - wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die geforderte Geldstrafe in Höhe von mehr als 2600 Euro zur Abwendung der Haft konnte ein Angehöriger noch am Montag (22.8.) begleichen.

Der 40-Jährige wird sich demnächst wegen eines neuerlichen Strafverfahrens verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: