Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Auseinandersetzung endet in Krankenhaus

Neuss-Furth (ots) - Am Donnerstagnachmittag (28.07.), gegen 15:50 Uhr, erhielt die Polizei über Zeugen Kenntnis von einer körperlichen Auseinandersetzung unter drei Männern an der Straße "Lange Hecke" im Neusser Norden. In deren Verlauf trug ein 20-jähriger Neusser Verletzungen davon, die eine Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten. Einer der Täter flüchtete nach dem Vorfall, ein 18-jähriger Neusser wurde von der Polizei vorläufig festgenommen und zur Wache gefahren. Offensichtlich kannten sich die Beteiligten. Die Hintergründe der Auseinandersetzung dürften nach ersten Erkenntnissen im privaten Bereich der Männer liegen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: