Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Autofahrer stand unter Drogeneinfluss und wurde mit Haftbefehl gesucht

Neuss (ots) - Am Mittwochmorgen (27.07.), gegen 07.10 Uhr, kontrollierten Beamte des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss einen VW auf der Engelbertstraße.

Während dieser Kontrolle stellte sich heraus, dass der 24-jährige Fahrer offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs war. Zur weiteren Beweisführung wurde eine Blutprobe fällig. Des Weiteren stellte sich heraus, dass der Neusser mit Haftbefehl (wegen Beleidigung von Polizeibeamten) gesucht wurde. Nach Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro konnte die drohende Haft von 50 Tagen abgewendet werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: