Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Gefährlicher Stunt unter Alkoholeinwirkung

Neuss (ots) - In der Nacht zu Mittwoch (27.7.), um kurz vor 2 Uhr, kam einem Streifenwagen der Polizei auf dem Hammfelddamm ein Auto entgegen, auf dessen Dach eine männliche Person lag. Den Beamten gelang es, das Fahrzeug am "Kehlturm" anzuhalten und die Insassen zu kontrollieren. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich die Person auf dem Dach offenbar bereits wieder durch das Schiebedach in den Innenraum begeben. Die drei jungen Männer, im Alter von 20 bis 22 Jahren, bestritten das gefährliche Fahrmanöver konnten aber ihre deutliche Alkoholisierung nicht vor den Polizisten verbergen. Ein Vortest beim Fahrzeugführer ergab einen Promillewert, der den Verdacht einer absoluten Fahruntüchtigkeit nahelegte und deshalb eine Strafanzeige, wegen Trunkenheit im Verkehr zur Folge hat.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: