Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Mann niedergeschlagen und schwer verletzt - Wer kennt die Täter?

Grevenbroich (ots) - Am Samstag, den 16.07.2016, gegen 04.40 Uhr, wurde ein 52-jähriger Mann aus Neuss auf offener Straße niedergeschlagen und schwer verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verließ das spätere Opfer eine Gaststätte. Drei Personen folgten ihm und sprachen ihn nachfolgend auf der Bahnstraße an. Dabei hatte eine der Personen bereits eine Bierflasche in der Hand. Diese Person schlug nach kurzer verbaler Auseinandersetzung dem Geschädigten die Bierflasche auf den Hinterkopf. Dabei zerbrach die Flasche. Das Trio flüchtete unmittelbar in Richtung Bahnhof. Eingeleitete Fahndugnsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: ca. 180m groß, ca. 25 Jahre, stämmige Figur, bekleidet mit einer weißen Sweatshirt-Jacke mit Kapuze.

Das 52-jährige Opfer wurde durch den Schlag unter anderem am Hals verletzt und blutete stark. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr besteht nicht.

Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 / 3000 an die Kriminalpolizei zu wenden.(pi)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000
Telefax: 02131/300-20219
Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: