Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Taschendiebstahl im Supermarkt - weibliches Duo gesucht

Neuss-Innenstadt (ots) - Achten Sie bei Ihrem Einkauf auf Ihre Wertsachen und lassen Sie diese nicht unbeaufsichtigt liegen! Diebe nutzen günstige Gelegenheiten, um unbemerkt Taschen oder Geldbörsen zu stehlen.

Diese unerfreuliche Erfahrung machte am Mittwochvormittag (13.07.), gegen 10:45 Uhr, eine Neusserin in einem Supermarkt am Büchel. Die über 80-jährige Kundin stand gerade an der Obsttheke, als sie von einer unbekannten Frau in ein Gespräch verwickelt wurde. Diese Situation nutzte augenscheinlich ihre Komplizin, um unbemerkt ein Mäppchen aus der Handtasche der Seniorin zu fingern. Um von ihrem Tun abzulenken, hatte die Diebin ganz beiläufig eine Zeitung über die Handtasche gelegt.

Anhand von polizeilichen Ermittlungen im Supermarkt können die beiden Tatverdächtigen folgendermaßen beschrieben werden: 1. Person zirka 30 bis 35 Jahre alt, lange dunkelblonde bis hellbraune Haare, bekleidet mit einem schwarzen bis zur Wade reichenden Kleid (über dem Knie waren zwei weiße Streifen), blaue Jeansjacke, schwarze Schuhe, schwarze Handtasche. 2. Person etwa 35 bis 40 Jahre alt, schwarzer Stoffhut mit weißen Applikationen, Brille, blau-weiß gestreiftes Kleid bis zu den Knien, dunkelgrau/weißer Bolero, altrosafarbene Hose.

Hinweise auf die Tatverdächtigen erbittet die Polizei unter 02131 3000.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: