Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Quartett beim Ladendiebstahl erwischt - Polizei stellt präparierten Rucksack sicher

Neuss (ots) - In einem Bekleidungsgeschäft an der Breslauer Straße im Neusser Rheincenter erwischte ein Detektiv am Samstagnachmittag (02.07.) vier Männer (19, 23, 27 und 31 Jahre alt) beim Diebstahl von Lederjacken.

Der Ladendetektiv beobachtete gegen 17:20 Uhr die Männer, wie sie versuchten, mit zwei Lederjacken das Geschäft zu verlassen. Zuvor hatten zwei von ihnen in den Umkleidekabinen die Sicherungsetiketten entfernt, während die beiden anderen Personen "Schmiere" standen. Bei der anschließenden Kontrolle des Quartetts stellten Polizeibeamte eine präparierte "Klautasche" sicher. Das Quartett wurde vorläufig festgenommen. Das zuständige Kriminalkommissariat der Neusser Polizei hat die weiteren Ermittlungen wegen Verdachts des Bandendiebstahls übernommen. Geprüft wird insbesondere, ob die vier Männer für gleichgelagerte Diebstähle in den vorangegangenen Wochen im Rheincenter in Betracht kommen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: