Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbruch in Schmuckgeschäft

Grevenbroich (ots) - In der Nacht zu Freitag (01.07.) brachen unbekannte Täter, gegen 02:25 Uhr bei einem Juwelier in der Grevenbroicher Innenstadt ein. Anwohner der Kölner Str. wurden durch lautes Klirren und Poltern geweckt. Sie beobachteten wie sich mehrere maskierte Personen an einem Schmuckladen zu schaffen machten und die Eingangstür aufbrachen. Drei maskierte Männer flohen danach in Richtung Karl-Oberbach-Str.. Einer der Männer war mit einem auffällig grünen Kapuzenshirt bekleidet, ein weiterer trug ein graues T-Shirt. Laut Zeugenaussagen wartete im Bereich der Karl-Oberbach-Str., ein silberner PKW (vermutlich Mercedes oder BMW), mit dem die Täter flohen. Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet, an der sich auch Streifenwagenbesatzungen aus Neuss und Dormagen beteiligten. Nach Spurenlage hebelten die Einbrecher die Eingangstür mit massiver Gewalt auf und entwendeten Schmuck aus dem Schaufenster und den Auslagen. Zur Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden. Wer Hinweise zu dem Einbruch machen kann sollte sich mit der Polizei in Verbindung setzen Die Suche nach den Tätern dauert an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: