Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Autoscheiben eingeschlagen - Zeugen gesucht

Grevenbroich-Innenstadt (ots) - Am Montag (27.06.), gegen 11:10 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von zwei aufgebrochenen Autos in Grevenbroich. An einem weißen Volvo Kombi und an einem roten Daimler Coupe waren die Seitenscheiben eingeschlagen, die Innenräume augenscheinlich durchsucht. Beide Autos standen in einem Parkhaus an der Von-Goldammer-Straße. Art und Umfang einer eventuellen Beute ist noch unbekannt. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Parkhaus gemacht haben, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: