Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Mit gestohlenem Fahrrad unterwegs

Meerbusch (ots) - Ein 41-jähriger Meerbuscher staunte am Montagnachmittag (27.6.) nicht schlecht, als er an der Meerbuscher Straße (Osterath) zwei ihm unbekannte Männer mit seinem gestohlenen Fahrrad entdeckte. Der Geschädigte hatte den Diebstahl des Hollandrades vor etwa einem Monat bei der Polizei angezeigt. Seinerzeit war das gute Stück, das zuvor verschlossen an der Gerhard-Bacher-Straße stand, spurlos verschwunden.

Der 41-Jährige rief am Montag die Polizei zur Hilfe. Als die Beamten die 19 und 25 Jahre alten Tatverdächtigen mit dem Vorwurf des Diebstahls konfrontierten, behaupteten diese, das Fahrrad in einem Park gefunden zu haben. Ob es sich hierbei um eine Schutzbehauptung handelt, müssen die weiteren Maßnahmen der Kriminalpolizei zeigen. Das Fahrrad konnte seinem Eigentümer ausgehändigt werden. Die beiden Tatverdächtigen erwartet ein Ermittlungsverfahren.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: