Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Alleinunfall unter Drogeneinfluss

POL-NE: Alleinunfall unter Drogeneinfluss
Pkw fuhr gegen den Baum

Dormagen-St. Peter (ots) - Am Montagabend (27.06.) kam es auf der Bundesstraße 9, zwischen den Einmündungen Bahnstraße und Zinkhüttenweg, zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Gegen 22:45 Uhr befuhr ein 54-jähriger Remscheider die B 9 in Richtung Neuss und kam ohne erkennbaren Grund nach links von der Fahrbahn ab. Auf dem linken Grünstreifen kollidierte sein Pkw Opel zunächst mit einem Leitpfosten und einem Schildermast, bevor die Fahrt frontal an einem Baum endete. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Eine genauere Überprüfung des leicht verletzten Fahrers führte zu dem Verdacht, dass dieser vor Antritt der Fahrt Betäubungsmittel konsumiert hatte. Durch die Polizei wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein bis auf Weiteres einbehalten.(Th./Kl.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
Direktion GE / FLD / Leitstelle
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000
Mail:    leitestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: