Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fahrer eines weißen Lkw nach Verkehrsunfall gesucht

Korschenbroich (ots) - Bereits am Donnerstag (23.6.), gegen 14:20 Uhr, ereignete sich an der Landstraße 361 (L 361), nahe der Einmündung der Landstraße 32, ein Verkehrsunfall, bei dem ein beteiligtes Fahrzeug nicht unerheblich beschädigt wurde.

Der 35-jährige Fahrer eines schwarzen Skodas war zuvor auf der L 361 in Richtung Korschenbroich unterwegs. Plötzlich kam ihm auf seiner Spur ein weißer Lkw (vermutlich 7,5 Tonnen) entgegen, der einen Traktor überholte. Um nicht mit dem Transporter zusammenzustoßen, wich der 35-Jährige nach rechts aus, geriet gegen die Leitplanke und schleuderte in Folge dessen auch noch gegen die Fahrbahnbegrenzung auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Der Fahrer des weißen Lkw setzte eine Fahrt in Richtung Grevenbroich fort, ohne sich um die Folgen seines Überholmanövers zu kümmern. Nachdem die polizeilichen Ermittlungen bislang nicht zur Feststellung des flüchtigen Unfallbeteiligten führten, bittet das Verkehrskommissariat mögliche Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: