Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbruch in Mehrfamilienhaus - Polizei fahndet nach Duo

POL-NE: Einbruch in Mehrfamilienhaus - Polizei fahndet nach Duo
Logo der landesweiten Kampagne "Riegel vor" zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Meerbusch-Büderich (ots) - Zwei Wohnungseinbrüche in einem Mehrfamilienhaus an der Witzfeldstraße in Büderich beschäftigen die Kriminalpolizei. Am Montag (21.06.) hebelten bislang unbekannte Täter die Balkontür einer Hochparterrewohnung im betroffenen Haus auf. Auf ähnliche Weise stiegen sie in die Nachbarwohnung ein. Die Täter durchsuchten in beiden Wohnungen Schränke und Schubladen und entkamen anschließend mit noch unbekannter Beute. Eine Zeugin beobachtete gegen 11:50 Uhr zwei verdächtige Personen auf dem Balkon der Hochparterrewohnung, hielt diese jedoch für Besucher. Wie sich später herausstellte, hatte es sich offenbar um die Einbrecher gehandelt. Die beiden Männer hatten nach Angaben der Zeugin einen dunkleren Hautteint, einer von beiden trug eine Kappe.

Die Polizei ermittelt in den genannten Fällen. Die Spurenauswertung dauert derzeit noch an. Hinweise von möglichen Zeugen werden an die Telefonnummer 02131-3000 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: