Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Verkehrsunfall forderte einen Schwerverletzten (Foto in der Anlage)

POL-NE: Verkehrsunfall forderte einen Schwerverletzten (Foto in der Anlage)
Das Foto zeigt den beschädigten Daimler.

Rommerskirchen (ots) - Am Dienstag (21.06.), gegen 17:50 Uhr, war ein Dormagener mit seinem Opel auf der Widdeshovener Straße, aus Richtung Antoniterstraße kommend, in Richtung Anstel unterwegs. An der Einmündung zum Dahlienweg beabsichtigte zur gleichen Zeit ein Senior mit seinem Daimler nach links auf die Widdeshovener Straße einzubiegen. Nach ersten Erkenntnissen übersah er dabei den Kombi des Dormageners. Trotz eines Bremsmanövers kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der Daimler prallte gegen einen Gartenzaun an der Widdeshovener Straße, wo er letztendlich zum Stehen kam. Der Senior erlitt so schwere Verletzungen, dass er nach medizinischer Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportierte werden musste.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: