POL-NE: Autoscheibe eingeschlagen - Handtasche gestohlen

Grevenbroich (ots) - Unbekannte Diebe schlugen am Dienstag (22.03.), zwischen 15:45 Uhr und 16:20 Uhr, auf dem Parkplatz am Friedhof Willibrordusstraße die Scheibe eines Ford Mondeo ein. Beute machten sie keine, da der Fahrer des Wagen richtigerweise weder im Innen- noch im Kofferraum Wertsachen abgelegt hatte.

"Erfolgreicher" waren Unbekannte jedoch auf dem Parkplatz eines Automobilclubs an der Elfgener Dorfstraße. Auch hier schlugen sie die Scheibe eines geparkten Autos (Peugeot Cabriolet) ein. Lange brauchten die Täter nicht zu suchen: Auf dem Rücksitz entdeckten sie eine Ledertasche samt persönlicher Dinge und ein Portemonnaie mit Bargeld. Die Tatzeit lag zwischen 16:00 Uhr und 16:30 Uhr am Dienstag (22.03.)

Zeugenhinweise zu den Fahrzeugaufbrüchen erbittet die Polizei unter 02131 3000.

Ein Auto ist kein Safe! Lassen Sie nichts Wertvolles (zum Beispiele mobile Navigationsgeräte, Handtaschen, Bekleidung, Schecks, Geld, Schlüssel, Handy...) im Auto, auch nicht "versteckt" im Handschuhfach oder im Kofferraum: "Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!"

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: