Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Aufmerksame Zeugen beobachten Rollerdiebe - Polizei stellt Duo

Neuss-Barbaraviertel (ots) - Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass am frühen Sonntagmorgen (20.03.) zwei tatverdächtige Motorraddiebe festgenommen werden konnten. Gegen 03:30 Uhr beobachteten sie auf einem Tankstellengelände an der Düsseldorfer Straße zwei männliche Personen, die sich an einem dort abgestellten Motorroller zu schaffen machten. Für die Zeugen stand fest: "Hier stimmt etwas nicht." Intuitiv informierten sie daher die Polizei. Die Fahnder stellten das Neusser Duo, 23 und 25 Jahre alt, neben dem Tankstellengelände. Ermittlungen ergaben, dass die beiden Männer offensichtlich versucht hatten, das Lenkradschloss des Rollers mit brachialer Gewalt zu knacken. Das Duo wurde vorläufig festgenommen. Da beide unter Alkoholeinfluss standen, entnahm ihnen ein Arzt auf der Neusser Wache eine Blutprobe.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Das Duo wird sich wegen versuchtem Diebstahl verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: