Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Die Polizei ermittelt nach Auto- und Kelleraufbrüchen

Kaarst (ots) - In der Nacht zu Dienstag (09.02.) wurden mehrere PKW und Kellerräume an der Erftstraße Ziele von Einbrechern. In der Zeit zwischen Montagabend (08.02.), 21:45 Uhr, und Dienstagmorgen, 06:00 Uhr, gelangten Unbekannte in eine Tiefgarage an der Erftstraße. Dort brachen sie in mehrere PKW ein und entwendeten daraus vorwiegend persönliche Gegenstände der Besitzer. Weiterhin wurden der Polizei bisher sechs Einbrüche in Kellerräume des gleichen Gebäudekomplexes angezeigt. Zum Diebesgut zählt hierbei auch ein Fahrrad. Wer Verdächtiges zur Tatzeit im Bereich der Erftstraße und Pestalozziestraße festgestellt hat, wird um einen Anruf bei der Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: