Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt.

Neuss (ots) - Am Samstag, den 06.02.2016, gegen 15:30 Uhr, kam es auf der Landstraße zwischen Dormagen-Ückerath und Gohr zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad mit Beiwagen und einer Fahrradfahrerin. Dabei verlor ein 19-jähriger Neusser mit seinem Motorrad in Höhe einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einer 62-jährigen Rennradfahrerin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Kölnerin in einen durch Tiefbauarbeiten entstandenen, ca. zwei Meter tiefen Graben neben der Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt sie schwere-, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Motorradfahrer kam mit leichteren Verletzungen und einem Schock davon. Während der Unfallaufnahme wurde die Landstraße 35 zeitweise komplett gesperrt.(Sche.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: