FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei fasst PKW-Aufbrecher

Kaarst (ots) - Am Mittwochabend (27.01.), gegen 23:55 Uhr, informierten Zeugen die Polizei über zwei Personen, die offensichtlich einen PKW auf der Alte Heerstraße aufgebrochen hatten. Als der Streifenwagen den Tatort erreichte, flüchteten zwei männliche Personen zu Fuß in Richtung Heinrich-Hertz-Straße. Ein Polizeibeamter nahm die Verfolgung zu Fuß auf und konnte einen der beiden Täter stellen. Dieser wehrte sich unter anderem durch Treten gegen seine Festnahme. Er konnte aber überwältigt werden. Dabei verletzte sich der Ordnungshüter leicht. Der Festgenommene, ein 24-jähriger, der in Duisburg wohnt, stand unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Im Laufe des Donnerstag (28.01.) wurde der Tatverdächtige einem Haftrichter vorgeführt, der ihn in Untersuchungshaft schickte. Nach seinem Mittäter fahndet die Polizei. Er wird wie folgt beschrieben: Zirka 180 Zentimeter groß; er war dunkel gekleidet, trug weiße Turnschuhe und eventuell eine Kopfbedeckung.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: