Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Ein Einbruch und ein Einbruchsversuch in Dormagener Schulen

Dormagen (ots) - In der Nacht zu Montag (25.01.) verschafften sich bislang unbekannte Täter durch ein rückwärtiges Fenster Zugang zur Grundschule an der Straße "In der Au". Die Täter durchsuchten Klassenräume und traten hierfür kurzerhand die verschlossenen Klassenzimmertüren auf. Bislang steht nicht fest, worauf es die Einbrecher abgesehen hatten. Sie konnten unerkannt entkommen.

In der gleichen Nacht versuchten Unbekannte, in die Grundschule an der Langemarkstraße einzudringen, was ihnen augenscheinlich nicht gelang.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die möglicherweise wichtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den geschilderten Taten gemacht haben. Hinweise bitte an die 02131-3000.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: