Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei fahndet nach tätlichem Angriff auf Hausmeister nach vier unbekannten Männern

Dormagen-Horrem (ots) - Nach einem tätlichen Angriff auf einen 38-jährigen Mann fahndet die Polizei nach einem flüchtigen Quartett. Der Geschädigte war am Mittwoch (13.01.), gegen 11:00 Uhr, in seiner Funktion als Hausmeister in einem Wohnkomplex an der Heesenstraße unterwegs. Während eines Kontrollgangs durch die Kellerräume traf er auf vier unbekannte Männer. Offensichtlich aufgeschreckt durch den 38-Jährigen, attackierte ihn einer aus dem Quartett mit einer Holzlatte. Verletzungen erlitt der Erkelenzer dadurch offenbar keine. Anschließend flüchteten die vier aus dem Gebäude in unbekannte Richtung. Der 38-Jährige beschrieb die Männer als etwa 25 bis 30 Jahre alt. Einer der drei war dunkelhäutig. Zeugen, die Hinweise auf die Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 25 in Dormagen unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: