Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Seniorin verletzte sich bei Verkehrsunfall schwer

Dormagen-Hackenbroich (ots) - Am Mittwochmittag (13.1.), gegen 12:40 Uhr, befuhr eine 88-jährige Pulheimerin mit ihrem PKW Ford Ka die Kreisstraße 18 aus Richtung Dormagen kommend in Richtung Hackenbroich. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie zwischen der Dormagener Straße und dem Kreisverkehr zur Salm-Reifferscheidt-Alle mit ihrem Fahrzeug zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr sie quer über die Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Dabei verletzte sich die Fahrerin schwer. Rettungskräfte brachten die Seniorin in ein Krankenhaus. Der Ford Ka musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr beseitigte auslaufende Betriebsstoffe. Die Polizei sperrte die Kreisstraße 18 für circa eine Stunde. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: