Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Handtaschenraub - Polizei fahndet nach Kleinwagen

Kaarst (ots) - Am Mittwoch (06.01.), gegen 11:00 Uhr, war eine 61-jährige Spaziergängerin auf dem Gehweg der Maubisstraße unterwegs, als plötzlich ein schwarzer zweitüriger Kleinwagen neben ihr hielt. Im Auto saßen zwei Männer, eine Frau und ein Kleinkind. Die Frau stieg dann aus dem Auto aus, hielt der 61-Jährigen einen Zettel hin und fragte nach dem Weg. Plötzlich stieß die Unbekannte die Spaziergängerin um, sodass diese zu Boden stürzte. Gleichzeitig griff sie nach deren Handtasche, sprang in den Kleinwagen und verschwand mit dem Auto in Richtung des dortigen Kreisverkehrs.

Die Täterin konnte folgendermaßen beschrieben werden: etwa 25 bis 30 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, schlanke Statur, schulterlange schwarze Haare, helle Hautfarbe. Wer Hinweise auf die Gesuchte oder dem Kleinwagen (Opel Corsa ähnlich) geben kann, wird um einen Anruf bei der Polizei unter 02131 3000 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: