POL-NE: Randalierer beschädigte parkende Autos

Neuss (ots) - Am frühen Sonntagmorgen gegen 04:15 Uhr wurden Anwohner der Bockholtstr. in Neuss durch Lärm auf der Straße geweckt. Zeugen konnten beobachten, wie eine Gruppe junger Leute grölend in Richtung S-Bahn ging. Einer aus der Gruppe schlug und trat dabei willkürlich gegen parkende PKW. Sofort alarmierte Polizeikräfte trafen drei Personen unweit der S-Bahn Station "Am Kaiser" an. Mit Hilfe von Zeugen konnte ein 25-jähriger Düsseldorfer identifiziert werden, der für die Sachbeschädigungen verantwortlich sein dürfte. Insgesamt wurden der Polizei bisher sieben beschädigte Fahrzeuge gemeldet, die auf sein Konto gehen. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Strafverfahren wurden eingeleitet. Sie.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
         Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: