Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Kellerbrand zerstört Wohnhaus

Grevenbroich-Kapellen (ots) - Am Mittwoch (30.12.) kam es gegen 14:45 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache im Keller eines Einfamilienhauses auf der Oderstraße zu einem Brand, welcher auf das gesamte Haus übergriff. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Grevenbroich, die mit sechs Löschzügen vor Ort war, gelöscht werden. Zwei Hausbewohner erlitten durch die starke Rauchentwicklung leichte Verletzungen und wurden zur ambulanten Behandlung mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Auf Grund des erheblichen Sachschadens ist das Haus nicht mehr bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.(Ja./Th.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
Direktion GE / FLD / Leitstelle
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: