Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht Autofahrerin nach Schulwegunfall

Dormagen-Nievenheim (ots) - Am Montag (1.6.) kam es in einem Kreisverkehr in Nievenheim zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Fahrradfahrerin. Gegen 7:35 Uhr befuhr eine Schülerin mit ihrem Fahrrad den Kreisverkehr der Neusser Straße/Im Scheidpatt. Hierbei nutzte sie den Radweg. Die Fahrerin eines silbernen Kleinwagens nahm ihr hierbei offensichtlich die Vorfahrt und touchierte mit dem Auto den Hinterreifen der 13-Jährigen, die daraufhin zu Boden stürzte. Die Autofahrerin hielt kurz an, fragte, ob das Mädchen sich verletzte habe und setzte ihren Weg sodann in Richtung Allerheiligen fort. Die Schülerin war trotz Sturz unverletzt geblieben. Am Fahrrad entstand Sachschaden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Fahrerin des silbernen Kleinwagens geben können. (Telefon 02131/3000)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: