POL-NE: Raubüberfall auf Apotheke - Polizei fahndet mit Phantombild nach Täter mit "wulstigem Nacken"

POL-NE: Raubüberfall auf Apotheke - Polizei fahndet mit Phantombild nach Täter mit "wulstigem Nacken"
Apotheke Kobro

Korschenbroich (ots) - Mit Pressemeldung vom 29.04.2015 -12:01 Uhr- berichteten wir über einen Raubüberfall auf eine Apotheke auf der Hindenburgstraße. Am 28.04.2015, gegen 18:30 Uhr, klingelte ein Unbekannter am Nebeneingang der Apotheke. Als ihm geöffnet wurde, bedrohte er die Apothekerin und zwei weitere Personen mit einer Waffe und sperrte sie in einen Raum. Anschließend entwendete er Bargeld und floh. Auffallend am Täter waren seine geringe Körpergröße, die kräftige Figur mit Bauchansatz sowie die auffallend wulstige Nackenpartie. Vom Tatverdächtigen liegt nun ein Phantombild vor. Wer den Mann auf dem Bild erkennt, wird gebeten, die Polizei unter 02131 300-0 zu verständigen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: