Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: PKW-Aufbrecher flüchteten mit Hund

Dormagen-Innenstadt (ots) - Durch Geräusche aufgeschreckt wurden die Besitzer eines Cabrios auf der Brandenburger Straße in der Nacht zum Mittwoch (27.05.). Als der Fahrzeughalter gegen 03:30 Uhr auf die Straße ging flüchteten zwei männliche Personen zu Fuß in Richtung Pommernallee. Die beiden hatten zuvor das Stoffdach des Cabrios aufgeschnitten. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Täter ein mobiles Navigationsgerät. Der Zeuge beschreibt die Einbrecher wie folgt: Circa 25 bis 30 Jahre alt, schlank und ungefähr 180 Zentimeter groß. Einer der beiden hatte blonde Haare Die Flüchtigen führten einen kleinen weißen Hund bei sich.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: