Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Schuleinbrüche aufgeklärt

Dormagen (ots) - In den letzten Wochen berichteten wir mehrfach über Einbrüche in Schulen. Im Zeitraum vom 12.04.2015 bis zum 17.05.2015 gab es insgesamt 7 Tatorte, die zum großen Teil nach der gleichen Art und Weise angegangen worden waren. Auch das Verhalten in den Tatörtlichkeiten ließ Übereinstimmungen erkennen. Betroffen waren drei Mal die Hermann-Gmeiner-Hauptschule, ein Mal die Realschule, ein Mal das Bettina-von Arnim-Gymnasium, ein Mal die Schule am Chorbusch und schließlich ein Mal die Dreifach-Turnhalle an der Konrad-Adenauer Straße. Zur Beute bei den Einbrüchen wurden Bargeld, Werkezeuge, PC, Beamer, Süßigkeiten. In drei Fällen gingen die Täter Tresore an, wobei einer geöffnet werden konnte. Hieraus erbeuteten die Tatverdächtigen eine geringe Menge Bargeld. In vier Fällen verwüsteten die Einbrecher Lehrerzimmer, kippten Farbe aus und entleerten mehrere Feuerlöscher. An zwei Tatorten hinterließen sie Schmierereien mit verfassungsfeindlichen Symbolen.

Nach intensiven Ermittlungen des Kriminalkommissariats in Dormagen gelang es den Fahndern jetzt, zwei Hauptverdächtige zu ermitteln, die im dringenden Verdacht stehen, für die Einbrüche verantwortlich zu sein. Es handelt sich um zwei 18 und 16 Jahre alte Jugendliche aus Dormagen.

Daneben wurden noch insgesamt 10 weitere Beschuldigte (15 - 20 Jahre alt) ermittelt, die im Zusammenhang mit den verschiedenen Taten stehen.

Die Beschuldigten waren zum Teil geständig.

Beute konnte bisher noch nicht aufgefunden werden.

Die bei den Tatausführungen verursachten Schäden durch Vandalismus übertreffen den Wert der gemachten Beute deutlich.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: