Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Beging Fahrzeugführer volltrunken eine Verkehrsunfallflucht?

Dormagen-Delrath (ots) - Am Dienstagnachmittag (19.05.) gab eine Verkehrsteilnehmerin der Polizei Hinweise auf eine Verkehrsunfallflucht. Gegen 14:15 Uhr hatte sie auf der Edisonstraße einen PKW beobachtet, der in deutlichen Schlangenlinien fuhr. Dabei sollte der Fahrer des Nissan einen Verkehrsunfall verursacht haben, ohne sich um die Folgen zu kümmern. Beamte der Polizeiwache Dormagen konnten den Unfallwagen antreffen. Er wies erhebliche Unfallspuren auf. Diese passten zu einem Schaden an einem Verkehrszeichen auf der Edisonstraße. Ein Alkoholvortest beim 51-jährigen Fahrzeughalter zeugte von erheblichem Alkoholkonsum. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen. Seinen Führerschein beschlagnahmte die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: