Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Tageswohnungseinbrecher unterwegs - Täter erbeuten Schmuck und Bargeld

Neuss/Kaarst (ots) - Am Dienstag (12.05.) waren in Neuss und Kaarst unbekannte Tageswohnungseinbrecher aktiv. Im Stadtteil Grimlinghausen hebelten sie die Balkontür eines freistehenden Einfamilienhauses "Am Reckberg" auf. Die Tatzeit lag zwischen 10:00 Uhr und 13:10 Uhr. Bei ihrer Suche nach Wertsachen erbeuteten die Einbrecher Schmuck. In der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr drangen Unbekannte auf der Driescher Straße in Kaarst-Büttgen in ein Einfamilienhaus ein. Die Täter hatten dazu eine Hintertür des Hauses aufgehebelt. Teile des Inventars wurden durchsucht, das Diebesgut bestand aus Schmuck und Bargeld. Die Polizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf. Wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: