Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Vorsicht! Abzocke durch falsche Gewinnversprechen!

Rhein-Kreis Neuss (ots) - Aus gegebenem Anlass weist die Polizei auf betrügerische Gewinnversprechen am Telefon hin. In den vergangenen Tagen haben zumeist ältere Menschen aus dem Rhein-Kreis Neuss perfide Telefonanrufe bekommen, wo ihnen ein angeblicher Geldgewinn in Aussicht gestellt wurde. Die Anrufer waren in der Gesprächsführung offensichtlich gut geschult und wirkten überzeugend Um sie in Sicherheit zu wiegen, gaben sich die Anrufer als Staatsanwälte, Polizeibeamte und, nachdem die Opfer den Betrügern auf Nachfrage ihre Versicherung mitgeteilt hatten, als deren Mitarbeiter aus.

Neue Techniken machen es mittlerweile möglich, seriöse Rufnummern vorzutäuschen! Die Täter verwenden für ihre Anrufe eine spezielle Technik, die es ermöglicht, auf der Rufnummernanzeige der Telefone ihrer Opfer eine andere Nummer anzuzeigen, zum Beispiel die Telefonnummer eines Rechtsanwalts, einer Behörde oder der Polizei (wie in einem Fall auch geschehen). In den Gesprächen wurden die Opfer aufgefordert, angefallene Kosten per Western Union zu überweisen, bevor sie den angeblichen Gewinn entgegen nehmen können. Bei einem versuchten Geldtransfer in Meerbusch fiel einem aufmerksamen Postbankmitarbeiter auf, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht und verwies die knapp 80 Jahre alte Kundin richtigerweise an die Polizei. Zu konkreten Geldüberweisungen kam es bisher nicht. Grundsätzlich gilt: Wer nicht spielt, kann auch nicht gewinnen! Seien Sie misstrauisch, beraten Sie sich mit Ihren Angehörigen! Leisten Sie keine Vorauszahlungen für einen angekündigten Gewinn! Geben Sie keine persönlichen Daten heraus, auch nicht ihre Kontonummer! Erstatten Sie Anzeige bei Ihrer Polizei! Weitere Informationen hierzu finden Sie auch kostenlos unter: http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/gewinnversprechen/methode.html

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: