Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht Gelb-Blauen LKW

Kaarst-Büttgen (ots) - Ein Fahrzeugführer ist für den verkehrssicheren Zustand seines Fahrzeuges verantwortlich, wenn es im öffentlichen Verkehrsraum bewegt wird. Dazu gehört auch die Beseitigung von Eisschollen, die sich insbesondere bei Lastwagen auf den Fahrzeugen bei Frost bilden können. Warum das wirklich wichtig ist, zeigt ein aktueller Vorfall:

Am Montagmorgen (29.,12.), gegen 08:28 Uhr, befuhr ein 64-jähriger Neusser mit seinem Opel Astra die Landstraße 381 in Richtung Mönchengladbach. Als er sich circa 200 Meter vor der Einmündung zur Gladbacher Straße befand, kam ihm ein LKW entgegen, von dem sich eine Eisplatte löste und die Windschutzscheibe des PKW durchschlug. Dabei verletzte sich der Opelfahrer. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort. Ihn sucht nun das Verkehrskommissariat der Polizei in Kaarst. Der LKW hatte ein blaues Führerhaus und einen gelben Aufbau. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Kaarst, 02131 300-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: