Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Schwerer Verkehrsunfall - Schutzengel im Dienst

Neuss (ots) - Am Dienstag, den 23.12.2014, gegen 17.10 Uhr, kam es auf der Landstraße 142 (Villestraße) zwischen den Ortslagen Hoisten und Speck zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr.

Ein 75-jähriger Neusser befuhr mit seinem PKW die Landstraße 142 aus Fahrtrichtung Hoisten kommend in Richtung Speck, ihm folgte ein 49-jähriger aus Neuss mit seinem PKW.

Ein ihnen entgegenkommender 87-jähriger Neusser kam aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem PKW des 75-Jährigen zusammen. Hierdurch schleuderte der PKW des 87-Jährigen in den angrenzenden Acker. Durch abgerissene Fahrzeugteile wurde der nachfolgende PKW des 49-jährigen Neussers ebenfalls beschädigt.

Der 87-jährige wurde in seinem PKW eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht, Lebensgefahr besteht nicht. Die beiden anderen beteiligten Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die Landstraße 142 wurde zwischen Hoisten und der Bundesstraße 477 bis 19.00 Uhr gesperrt.

Der 87-jährige gab an Ort und Stelle seinen Führerschein auf freiwilliger Basis ab. (bi/pi)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: