Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Zeuge meldet verdächtigen Autofahrer - Polizisten stellen Alkohol fest

Dormagen (ots) - In der Nacht zum Sonntag (21.12.), gegen 01:30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem offensichtlich angetrunkenen Autofahrer. Ein Zeuge, der auf der Bahnhofstraße hinter einem Fiesta unterwegs war, wunderte sich über dessen auffällige Fahrweise. Der Fahrer fuhr außergewöhnlich weit links, worauf der Zeuge telefonisch die Polizei informierte. Auf der Pommernallee überprüften Ordnungshüter den 23-jährigen Fordfahrer aus Köln. Er gab den Polizisten gegenüber an, am Abend zuvor zwei Bier getrunken zu haben. Ein Vortest bestätigte den Alkoholkonsum. Neben der fälligen Blutprobe, ist die Ordnungswidrigkeitenanzeige eine weitere Konsequenz.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: