Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Schwerer Verkehrsunfall in Grevenbroich, Kreuzung Rheydter Straße/Richard-Wagner-Straße

Grevenbroich (ots) - Ein 72jähriger Jüchener befuhr am 04.12.2014, gegen 15:00 Uhr mit seinem PKW die Rheydter Straße in Richtung Stadtmitte und beabsichtigte im Kreuzungsbereich Rheydter Straße/Richard-Wagner-Straße nach links in die Richard-Wagner-Straße abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 50jährige Frau aus Grevenbroich mit einer Beifahrerin die Rheydter Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung und beabsichtigte den Kreuzungsbereich in Richtung Ortsausgang geradeaus zu überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Fahrzeugführer aus Jüchen und die Grevenbroicherin leichte Verletzungen erlitten. Die 53jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Grevenbroich, erlitt schwere Verletzungen und musste nach medizinischer Erstversorgung vor Ort stationär in einem Krankenhaus verbleiben. Die Leichtverletzten wurden nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Es entstand an beiden Fahrzeugen hoher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Austretende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr gebunden und entsorgt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: