Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Täter hebeln Terrassentür und Fenster auf

Riegel vor

Jüchen (ots) - Am Dienstag (02.12), in der Zeit zwischen 09:30 Uhr bis 18:10 Uhr, hebelten bislang unbekannte Personen an einem Einfamilienhaus an der Straße Fuchsberg die Terrassentür auf und betraten das Haus. Hier durchwühlten sie die Zimmer und entkamen mit Schmuck von der Örtlichkeit.

An einem Haus auf dem Ernteweg hebelten Täter am Dienstag (02.12), in der Zeit von 16:30 Uhr bis 19:10 Uhr, ein Fenster auf. Anschließend gelangten sie in das Haus und durchsuchten die Zimmer. Mit der Beute, bestehend aus Schmuck, Bargeld sowie Parfüm flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, sich unter der Telefonnummer 02131/3000 an die Polizei in Neuss zu wenden.

"Beratung durch die Polizei Neuss" Wer den Einbau einer Einbruchmeldeanlage oder Zusatzsicherungen im Bereich der Fenster und Rollläden in Erwägung zieht, sollte sich vorher unbedingt bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Neuss erkundigen.

Die Spezialisten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz der Polizei im Rhein-Kreis Neuss informieren kompetent und kostenlos zu den Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes. Der nächste Termin ist am Montag (8.12.), um 18 Uhr, im Beratungsraum der Polizei an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss. Interessierte Bürgerinnen und Bürger melden sich bitte unter 02131-3000 an. Folgetermine und weitere Informationen zum Einbruchschutz und zur Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer." findet man auf der Internetseite der Polizei: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: