Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fußgänger wird durch Lkw erfasst und schwerverletzt

Korschenbroich (ots) - Am Sonntag (29.11), gegen 05:00 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Mann aus Düsseldorf mit seinem Lkw die Landstraße 361 in Richtung Grevenbroich. Als er sich in Höhe der Landstraße 32 befand, erkannte er eine Person, welche plötzlich auf die Fahrbahn getreten war.

Der Lkw Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr vermeiden. Nach erster Versorgung durch einen Notarzt, wurde der 33-jährige Mönchengladbacher schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise im Zusammenhang mit dem Unfall geben können. Sie werden gebeten, sich an das zuständige Verkehrskommissariat in Kaarst unter der Telefonnummer 02131/3000 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: