Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fahrradfahrer entreißt Spaziergängerin die Handtasche - Älterer Autofahrer als Zeuge gesucht

Grevenbroich-Innenstadt (ots) - Am Samstag (29.11.), gegen 10:00 Uhr, befand sich eine 77-jährige Grevenbroicherin auf dem Gehweg der Bahnstraße in Richtung Rheydter Straße. Plötzlich schubste sie sie ein von hinten kommender Fahrradfahrer, wodurch sie stolperte und auf den Boden fiel. Im selben Moment griff der Unbekannte nach ihrer schwarzen Handtasche und einem Einkaufsbeutel. Der Täter flüchtete mit der Beute auf dem Rad in Richtung Elsener Mühle und von dort weiter über die dortige Holzbrücke. Nach Angaben der leicht verletzten Seniorin war der männliche Fahrradfahrer dunkel gekleidet und trug eine schwarze Mütze. Die Polizei sucht in dem Zusammenhang Zeugen, welche Angaben zu der Tat oder dem flüchtigen Täter machen können. Unter anderem bittet sie den älteren Fahrer eines dunklen Autos, der dem flüchtigen Räuber bis zu Elsener Mühle nachgefahren ist, sich unter der Telefonnummer 02131/3000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: