Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Transporterfahrer hatte zu tief ins Glas geschaut

Kaarst (ots) - In der Nacht zum Samstag (29.11.), gegen 00:45 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte auf der Neersener Straße einen verdächtigen VW Transporter mit ausländischer Länderkennung. Während der Überprüfung des 40-jährigen Fahrers aus Kaarst kam den Beamten deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert, der deutlich über dem des Erlaubten war. Die fällige Blutprobe entnahm ein Bereitschaftsarzt auf der Wache; den Führerschein des 40 Jährigen stellten die Ordnungshüter sicher.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: