Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Ladendieb flüchtet vor Polizei - Passanten halfen bei der Festnahme -

Neuss (ots) - Am Donnerstag (27.11), gegen 15:00 Uhr, befanden sich zwei Männer in einem Bekleidungsgeschäft im Rheinpark Center. Hier interessierten sie sich für eine hochwertige Lederjacke und steckten diese in eine mitgebrachte Tasche. Dies konnte durch einen Ladendetektiv beobachtet werden, der die Täter noch im Geschäft ansprach. Nach einer verbalen Auseinandersetzung warf einer der Verdächtigen die Jacke schließlich bei Seite und flüchtete aus dem Geschäft.

Während der zweite Beteiligte von Mitarbeitern festgehalten werden konnte, nahm der Detektiv die Verfolgung des Flüchtigen auf und teilte der Polizei über sein Mobiltelefon den Standort des Täters mit.

Weil die Beamten ihren Streifenwagen vor dem Center bereits geparkt hatten und schon im Gebäude waren, mussten sie die Verfolgung ebenfalls zu Fuß aufnehmen. Zwischenzeitlich hatte sich der Dieb schon weit vom Tatort entfernt. Eine hilfsbereite Autofahrerin fuhr die Ordnungshüter mit ihrem Privat-Pkw in die Nähe des Mannes. Auf einem Firmenparkplatz konnte er schließlich mit Hilfe eines Taxifahrers vorläufig festgenommen werden.

Anschließend wurde der 21-Jährige und sein 28 Jahre alter Begleiter zur Polizeiwache Neuss gebracht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Beide Männer werden heute einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: