Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Täter brechen in Kiosk ein - Aufmerksamer Zeuge verständigt die Polizei

Neuss (ots) - Am Montag (24.11), gegen 00:10 Uhr, erhielt die Polizei von einem Zeugen den Hinweis, dass sich mehrere Personen an einem Kiosk in Neuss-Erfttal zu schaffen machen. Bei Eintreffen der Beamten konnten insgesamt vier Männer im Alter zwischen 19 und 34 Jahren, noch teils in dem Kiosk, angetroffen und schließlich vorläufig festgenommen werden. Diese drangen zuvor gewaltsam in das Geschäft ein und hatten es auf Zigaretten abgesehen. Die Brüder wurden zur Polizeiwache Neuss gebracht. Hier hat die Kriminalpolizei die andauernden Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: