Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Versuchter Raubüberfall - Unbekannter griff Frau an

Dormagen-Innenstadt (ots) - In der Nacht zum Freitag (21.11.), gegen 01:20 Uhr, war eine 34-jährige Frau zu Fuß in der Dormagener Innenstadt unterwegs. Als sie an einem Zigarettenautomat auf der Kölner Straße stand, erhielt sie plötzlich von hinten einen Schlag von einem unbekannten Mann. Gleichzeitig hielt er ihr ein Messer entgegen und forderte Bargeld. Als das Opfer ihm einen Fünfeuroschein anbot, flüchtete der Unbekannte ohne Beute in Richtung der Straße "Unter den Hecken". Die leicht verletzte Dormagenerin ging anschließend nach Hause und informierte von dort aus die Polizei. Nach ihren Angaben handelt es sich um einen männlichen Täter, eine weitere Personenbeschreibung liegt nicht vor. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, die Polizei unter der Rufnummer 02131 3000 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: